Mittwoch, 26. Juni 2013

Traditioneller Geburtstagskuchen oder warum Männer das Einfache lieben….

Mr. Mo hat Geburtstag. Das freut mich, weil ich dann endlich wieder einen Anlass habe um tolle Geburtstagstorten zu zaubern.
Nicht umsonst haben sich im Laufe der Jahre Bücher, Magazine und Internetausdrucke mit den tollsten Torten- und Kuchenrezepten angesammelt.
Solche Anlässe sind erwünscht, um mal wieder in den Unterlagen zu stöbern, sich Gedanken über Tortenfüllungen und Deko zu machen…*juhuuu* - das freut das Hobbybäckerherz…….
dachte ich zumindest, habe aber nicht mit Mr. Mo’s Wunsch gerechnet: „Pfirsichkuchen“.

Wie? Pfirsichkuchen? Also eine Motivtorte aus Bisquit mit Pfirsichmandelcreme, eingeschlagen mit einem Traum aus weißer Ganache und Fondant. Mit Pfirsichblüten bedeckt und schön bunt und süß?
Sowas?
„?“ – „Hä?“..“nein, so’n Tortenboden mit Pfirsich drauf!“

Ok, also die schnelle Variante eines Geburtstagskuchens :)
Also schnell einen Obstboden (Rührteig) backen, mit Obst belegen und servieren.

Zutaten für Mr. Mo’s Pfirsichkuchen:
125 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Pk. Vanillin-Zucker
1 Pr. Salz
2 Eier (M)
175 g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Milch
1 Pk. Vanillepuddingpulver
1 Pk. Tortenguss (klar)

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Obstbodenform einfetten und mit Mehl bestäuben.

Für den Rührteig wird die Butter in einer Schüssel geschmeidig gerührt. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker und Salz zufügen. Dabei immer weiter rühren, bis eine gebundene Masse entsteht.
Jedes Ei etwa ½ Min. auf höchster Stufe unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch kurz unterrühren.
Den Teig in der Form verteilen, glatt streichen und in den Backofen schieben.

Ca. für 20 Min. backen. Der Boden sollte hell bleiben.
Sofort nach dem Backen den Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

In der Zwischenzeit den Vanillepudding nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen. Damit sich keine „Haut“ bildet, mit Frischhaltefolie abdecken.

Eine Dose Pfirsiche gut abtropfen lassen. Den Saft dabei auffangen. Die Pfirsiche in Scheiben schneiden.
Den Pudding auf dem Kuchenboden verteilen und glatt streichen. Die Pfirsichscheiben drübergeben.
1 Päckchen Tortenguss (klar) nach Packungsanleitung zubereiten und das Obst damit überziehen.
Alles fest werden lassen und genießen.

Ich muss ja zugeben, dass der „Klassiker“ sehr gut schmeckt und wenig Arbeit macht! :)




HAPPY BIRTHDAY!
BiMo

PS: noch schneller geht es mit fertig gekauftem Tortenboden und Pudding.

1 Kommentar:

  1. Great reading visit us at
    http://voyagewave.com/

    AntwortenLöschen